[Rezension] The Diviners: Aller Anfang ist böse - Libba Bray

Titel: The Diviners: Aller Anfang ist böse
Autor: Libba Bray
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag
Seitenzahl: 704
Format: Gebundene Ausgabe
Preis: 19,95€
ISBN: 978-3-423-76096-6
Erscheinungsdatum: 01.10.2014

Hier geht's zur Verlagsseite




Ich danke lovelybooks.de und dem Deutschen Taschenbuch Verlag für die Bereitstellung dieser Ausgabe, im Rahmen einer Leserunde.

Klappentext
»Sie wandelt in deinen Träumen.
Sie kennt deine dunkelsten Geheimnisse.
Sie ist ein Diviner.

Evie O’Neill hat eine besondere Gabe: Sie kann Gegenständen die intimsten Geheimnisse ihrer Besitzer entlocken. Als sie diese Gabe auf einer Party zum Besten gibt und enthüllt, dass der reichste Erbe des Ortes eine Affäre mit einem Dienstmädchen hat, wird sie aus ihrer Kleinstadt in Ohio verbannt – zu ihrem Onkel Will, dem Direktor des Museums für Amerikanisches Volkstum, Aberglauben und Okkultes im aufregenden New York. Dort genießen Evie und ihre Freundin Mabel ausgiebig das Nachtleben und die Flirts mit attraktiven jungen Männern. Bis ein grausamer Ritualmord die Stadt erschüttert. Als die Polizei nicht mehr weiter weiß und ihren Onkel um Hilfe bittet, stecken Evie, Mabel sowie Wills junger Assistent Jericho und der mysteriöse Taschendieb Sam plötzlich mitten in den Mordermittlungen. Evie ist begeistert, dass sie ihre Gabe endlich einsetzen darf. Aber sie hat keine Ahnung, mit welch entsetzlicher Bestie sie es zu tun bekommt…
«

[Aktion] Die Gewinner des Leserpreis 2014 stehen fest!

Endlich ist es soweit! Bis gestern hatten wir, die Leser, die Möglichkeit in 16 verschiedenen Kategorien für unsere Lieblingsbücher und Autoren des Jahres 2014 abzustimmen! Hier findest Du einen ausführlichen Post von mir zu diesem Thema:

[Aktion] Der Leserpreis 2014

Heute nun wurden die Gewinner der Gold-, Silber- und Bronze-Platzierungen bekannt gegeben und ich bin sehr froh, dass es auch einige meiner favorisierten Titel auf das Siegertreppchen geschafft haben!


Neugierig geworden? Mit einem Klick auf das Banner gelangst Du zu einer Übersicht der Gewinner!







Welche Titel waren Deine Lieblinge des Jahres 2014 und für wen hast Du abgestimmt?

Ich bin gespannt auf Deine Meinung!



[Hörbuch-Rezension] Aquarius - Thomas Finn

Titel: Aquarius
Autor: Thomas Finn
Sprecher:  Oliver Rohrbeck
Anbieter: Audible GmbH
Format: Hörbuch Download
Laufzeit: ungekürzte Lesung, 13 Std. 46 Min.
Preis: 24,95€
Erscheinungsdatum: 13.10.2014

Hier geht's zur Anbieterseite

"Bei den Bergungsarbeiten an einer alten Seemine geschieht ein Unglück: Die Mine explodiert. Als Berufstaucher Jens Ahrens wieder zu Bewusstsein kommt, findet er sich in einem Keller wieder, gefangen mit anderen Männern, die unter Drogen gesetzt und so wehrlos gemacht wurden. Nur mit Mühe kann er sich befreien und flüchtet nach Egirsholm, eine kleine, wohlhabende Küstensiedlung.

Diese aber wird zum Schauplatz rätselhafter Todesfälle. Menschen ertrinken - und das sogar auf der Landstraße oder in ihrem Haus! Etwas geht vor sich, in das Jens so schnell und tief hinab gesogen wird, dass er sich nicht mehr entziehen kann. Das Meer ist unruhig. Und es ist wütend..."  - Klappentext

[Autoren-Lesung] Kai Meyer liest in Kiel aus "Die Seiten der Welt"

Am letzten Dienstag war es endlich so weit: 
Kai Meyer kam in unser schönes Städtchen Kiel und las aus seinem neuen Buch "Die Seiten der Welt"!

Schon seit Wochen fieberte ich diesem Termin entgegen - schließlich ist Kai Meyer einer der Autoren, dessen Bücher so ziemlich die größte Schuld daran tragen, dass meine Regale aus allen Nähten platzen! 



Heute nun komme ich endlich dazu, meine Eindrücke dieser tollen Lesung mit Dir zu teilen!

[Schmöker-Post] Dunkelsprung - Leonie Swann // Herzlichen Dank!

Heute beglückte mich unser Postbote wieder einmal mit einem wundervollem Paket!
Ich hatte das ungeheure Glück eines von 5 handsignierten Exemplaren des Romans "Dunkelsprung" - von Leonie Swann aus dem Goldmann Verlag zu gewinnen!

Dieses Buch hat es mir nicht nur aufgrund seines wunderschönen - und wie man sieht, perfekt zu meiner Inneneinrichtung passenden - Covers angetan! Nein, auch die Geschichte hat mich bereits beim ersten Schmökern in der Leseprobe absolut gefesselt und ich habe mich sofort in Swanns detailreichen und kreativen Schreibstil verliebt!

 "Ein Flohzirkus in London, eine verwunschene Villa
in Yorkshire und eine geheimnisvolle Meerjungfrau –
entdecken Sie eine ganz neue Welt!


Julius Birdwell, Goldschmiedemeister, Flohdompteur und unfreiwilliger Einbruchkünstler, wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich eine ruhige, unbescholtene Existenz führen zu können. Doch als seine Flohartisten einem plötzlichen Nachtfrost zum Opfer fallen und die geheimnisvolle Elizabeth Thorn in sein Leben tritt, überstürzen sich die Ereignisse. Ein Magier wird ohnmächtig, eine alte Dame macht sich in einem gestohlenen Lastwagen davon, ein Detektiv mit Konzentrationsstörungen findet zu einem ungewöhnlichen Haustier, und Julius sieht sich auf einmal mit existentiellen Fragen konfrontiert: Wie befreit man eine Meerjungfrau? Wie viele Flöhe passen auf eine Nadelspitze? Und warum ist das Leben trotz allem kein Märchen? Julius bleibt nichts anderes übrig, als sich weit über den Tellerrand seiner Welt hinauszulehnen und den Sprung ins Unbekannte zu wagen. Ein phantastisches Abenteuer beginnt..." (Randomhouse Verlagsgruppe)

[Rezension] Magisterium: Der Weg ins Labyrinth - Cassandra Clare, Holly Black

Titel: Magisterium: Der Weg ins Labyrinth
Autor: Cassandra Clare, Holly Black
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenzahl: 332
Format: Gebundene Ausgabe
Preis: 14,99€
ISBN: 978-3-8466-0004-7
Erscheinungsdatum: 14.11.2014

Hier geht's zur Verlagsseite

Ich danke lovelybooks.de und dem Bastei Lübbe-Verlag für die Bereitstellung dieses Buches, im Rahmen einer Leserunde.


 Klappentext und Inhalt
"Geschlagen mit einem lahmen Bein und einer scharfen Zunge ist der zwölfjährige Callum nicht gerade der beliebteste Junge auf dem Planeten. Doch das ist erst mal sein geringstes Problem. Denn just in diesem Moment befindet er sich auf dem Weg ins Magisterium. Der unterirdischen Schule für Zauberei. Ein dunkler und geheimnisvoller Ort. Dort soll er bei Master Rufus, dem mächtigsten Magier der Schule, in die Lehre zu gehen. Doch alles was Call über ihn und das Magisterium weiß, lässt ihn befürchten, das erste Schuljahr nicht lebend zu überstehen."


Der 12-jährige Callum Hunt ist ausgewählt, an der Aufnahmeprüfung einer Zaubererschule, dem Magisterium, teilzunehmen.
Sein Vater sträubt sich jedoch vehement gegen die Magie und alles was mit ihr zu tun hat. Aus diesem Grund wurde Callum schon von Klein-Auf eingeschärft, dass das Zaubern keine bewundernswerte Gabe und das Magisterium kein lehrreicher Ort des Wissens sind, sondern beides hochgefährlich und die Garantie für einen frühen und qualvollen Tod ist.
Trotz Calls Bemühungen, durch die Aufnahmeprüfung zu fallen, besteht er diese schließlich und damit beginnt sein Abenteuer im Labyrinth des Magisteriums.

[Aktion] Der Leserpreis 2014




Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es wird Zeit, ein Resümee zu ziehen!
Welche Bücher haben begeistert? Welche waren enttäuschend oder gar eine echte Überraschung?
Welche Bücher haben uns zum Lachen, Weinen, Schmunzeln oder Mitfiebern gebracht?
Um in diesem Dschungel aus Bestsellern und Geheim-Tipps den Überblick zu behalten, sucht Lovelybooks.de auch in diesem Jahr den 

Leserpreis 2014


Bei diesem Preis entscheiden allein die Leser, welche Bücher sie 2014 am meisten berührt und welche ihnen besonders gut gefallen haben.
»In insgesamt 16 Kategorien könnt ihr die Bücher und Autoren nominieren, die euch 2014 am meisten begeistert haben, ganz egal, ob euch das Buch vor Spannung bis mitten in die Nacht wachgehalten hat, ihr Tränen gelacht oder aber mitgefühlt und -gefiebert habt. Nominiert ab sofort eure persönlichen Lieblingsbücher & -autoren und ermöglicht es ihnen so, es auf unsere Shortlists für die Abstimmungsphase zu schaffen, die am 20. November beginnt. Die Bücher und Autoren, die dann wiederum die meisten Stimmen erhalten, bekommen den Leserpreis in Gold, Silber und Bronze, der am 28.11. vergeben wird!«

Also nichts wie los und fleißig Nominieren und Abstimmen!

 

Lies weiter, um mehr über den Ablauf und meine persönlichen Nominierungen zu erfahren!

[Tipp] Adventskalender für echte Schmökermädchen

Die Adventszeit naht! Schon als Kind konnte ich mir nichts Schöneres vorstellen, als jeden Morgen, noch halbverschlafen und mit nackten Füßen, ins Wohnzimmer zu hüpfen und das nächste Türchen an meinem Adventskalender zu öffnen! 

Auch heute hat sich daran nicht viel geändert - bis auf die Tatsache, dass ich dieses Jahr nicht nur Schokolade in meinem Kalender finden werde, sondern auch jeden Tag eine wundervolle literarische Botschaft lesen und einen Weihnachtsbrauch aus verschiedenen Teilen des Erdballs kennenlernen darf!


[Hörbuch-Rezension] Die 5. Welle - Rick Yancey

Titel: Die 5. Welle
Autor: Rick Yancey
Sprecher:  Merete Brettschneider, Achim Buch, Philipp Baltus
Anbieter: Random House - der Hörverlag
Format: 2 Mp3-CDs
Laufzeit: ungekürzte Lesung, 863 Minuten
Preis: 16,99€
Erscheinungsdatum: 14.04.14 

Hier geht's zur Verlagsseite




"Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ..."

[Neu im Regal] #3/2014

An dieser Stelle möchte ich mich schon einmal offiziell bei meiner lieben Nachbarin unter mir entschuldigen. Und zwar für den Fall, dass ich demnächst mit einem kräftigen Gewitter und mitsamt meiner Bücher durch die Decke in ihr Wohnzimmer krache!

Lange dauert es mit Sicherheit nicht mehr, bei all den Neuzugängen, die ich diesen Monat nicht nur meiner Bücher-Kauf-Sucht, sondern auch meiner äußerst spendablen besseren Hälfte verdanke!

Hier kommen meine neuesten Schätze: